dogs2gether
  Aktuell 2015
 
27.12.2015
So zu sagen auf der Zielgeraden ...
... wir hoffen und freuen uns auf 2016.

29.11.2015
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...


Jetzt nochmal tief einatmen und Endspurt für den Dezember, dann freuen wir uns auf 2016 .

27.10.2015




Nachlese aus dem Sommerurlaub
Zufällig fand im Nachbarort der nationale Hütewettbewerb von Border Collies statt. Hammer wozu diese Hunde fähig sind. Losgeschickt über eine hügelige Distanz von mind. 1 km musste die Rinderherde zum Besitzer getrieben werden. Dort in einer Reihe aufgestellt. Danach ging es mit dem Menschen durch ein Tor ca 500 entfernt in ein Gatter rein. Auf der Anderen Seite wurde das Gatter geöffnet und dann musste der Hund die Herde vom Herrchen wegtreiben in ein abgestecktes Areal. Erst nach einer großen Entfernung durfte sich der Mensch wieder nähern. Danach einen weiteren Weg zum Hänger und die Rinder wurden wieder abtransportiert. Der nächste Border bekam wieder eine frische Rinderherde.

Ansonsten haben wir viel gechillt und unser großes Grundstück genossen


Beim TA haben wir uns noch die jährliche Impfe abgeholt und mal das Gewicht gewogen... aktueller Stand:

Max: 23,3 kg
Cora: 24,2 kg
Lena: 26,5 kg


19.07.2015
*update Juniors Walk of Fame*




15.07.2015
Eine Tür schließt sich ... mal schauen wann sich eine neue Tür für uns öffnet ...

13.06.2015
So stolz bin ich auf Anna . Gerade erst von der Klassenfahrt heimgekommen und schon am nächsten Tag motiviert und fit für ein Rally Turnier.

Da ich die letzten Monate meine Hundetrainingszeit in Anna-Hundetrainingszeit umgewandelt habe und nicht wirklich mit Max geübt habe dachte ich mir: back-to-the-basics. Das wird unser Thema. Flugs die Meldung korrigiert und ab sofort gilt für Max und mich: Beginner ohne Leine starten. So halten wir uns an die Grundidee von Rally "Funsport" und starten mit Fun, Leckerchen und ohne Leine. Max fand es toll, und ich auch

Anna hat mit Lena einen super Lauf hingelegt. Hat auf sie geachtet, die Geschwindigkeit vom Hund im Auge gehabt und echt super korrekt mit ihr gearbeitet. Das wurde dann auch mit 98 Punkten belohnt! *WOHOOOW*


30.05.2015



16.05.2015
Turnieralltag...



01.05.2015



23.03.2015
Ich bin sooooo stolz <3 .

Anna hat sich mit Lena in den Ring getraut. Junior-Handling lt ASCA-Rules. Für den ersten Start hat sie sich sehr tapfer geschlagen. Alles neue Eindrücke, Richterin spricht Englisch, so viele Leute die rund herum sitzen. Tapfer tapfer kann ich da nur sagen.

Am 2. Tag war die Nervosität nicht mehr ganz so arg und sie hat richtig viel Spaß gehabt. So soll es sein.

Und was soll ich über das Len sagen... Ich weiß es nicht. Sie ist unglaublich, der perfekte Hund für Anna. Sie läuft durch den Ring, liegt am Eingang cool und entspannt auf dem Campingstuhl und lässt sich eigentlich durch nichts und niemanden aus der Ruhe bringen. Ich freue mich riesig, dass Anna Interesse und Freude an solchen Aktionen hat, jetzt können wir für weitere Shows trainieren.

19.03.2015
Puppyalarm ... bei einer Freundin

                  

Alles weitere bitte bei Anja erfragen.

05.03.2015
...endlich ....
Endlich ist es soweit und ich kann hier offiziell meine neue Serie vorstellen
Lange habe ich dran rumgebastelt, viel versucht und ausprobiert.
Nun passt es *freu*.

Dogs2gether proudly presents: FABULOUS AUSSIE-STYLE.

                      
Von mir entworfen, gibt es nur bei mir

10.01.2015

Bevor ich es ganz vergesse... wir hatten ja auch mal "Schnee" hier in Rheinhessen...
Hier noch ein paar Bilder davon:

*click aufs Bild*



03.01.2015

Jetzt muss ich mal was loswerden ...



Diesen Kerl habe ich heute ins Tierheim gebracht .

Zugelaufen im Feld, mit einem Halsband dran... kein Herrchen oder Frauchen weit und breit. Auch nach über 10 min. niemand. Das Tierheim sprach, bitte vorbei bringen. Oder halt noch warten. Ja ne, ist klar. Es fängt grad in in strömen zu regen. Mit nach Hause ist definitv keine Lösung. Also den Hund ab in meinen Kennel, den Maxen nach vorne in den Fußraum und ab ging die Fahrt ins Tierheim. Juhuuu... Hund fährt nicht gerne Auto, hat mir in die Box gekotzt. Pipi hmmm..... kann auch noch mit dabei sein.

Im Tierheim angekommen, eine sehr ernüchternde Erfahrung. Ein Formular wurde ausgefüllt, der Hund wurde ohne ein weiteres Wort mir abgenommen und weg gebracht. Meine Leine bekam ich wieder. Auf meine Frage hin, ob der Rüde gechippt sei, ging er nochmals los und teilte mir dann mit, nein, kein Chip vorhanden. So bin ich dann gegangen.

Inzwischen hat sich der Besitzer (ja, er war schon öfters alleine weg, kam aber immer mal wieder wenn er gerufen wurde; ui, ins Auto gekotzt, nunja nicht so gut) gefunden. Ich weiß nicht, ob er heute noch seinen Hund abholen konnte (Tierheim schließt um 12 Uhr).

Jetzt frage ich mich: Wieso gibt es 2015 noch immer junge Hunde die nicht gechippt sind? Sind die Leute echt zu geizig die paar Öcken für nen Chip auszugeben? Gerade dann wenn der Hund schon öfters mal alleine auf Tour war? Und wieso zum Geier hat ein öfters-mal-alleine-geh-Rüde keine Tasso-Marke, kein Halsband mit einer Telefonnumer an sich?


01.01.2015


                  


HIER geht es nochmal ins Jahr 2014